Zweiter Wettkampf in Bammental

Da noch immer einige unserer Turnerinnen krank waren, konnten wir auch beim zweiten Wettkampf in Bammental nicht in Bestbesetzung antreten.
Am Balken zeigten unsere Mädchen alle sehr gute Übungen und sie gewannen dieses Gerät gegen Bammental, Ladenburg und Pfaffengrund.   Beim anschließenden Reckturnen war der Vorsprung jedoch gleich wieder aufgebraucht, da die Übungen nicht flüssig und die Abgänge nicht hoch genug geturnt wurden. Lediglich gegen Ladenburg wurde gepunktet.

Am Boden gab es leider ungewohnt niedrige Wertungen. Obwohl die Mädchen recht sauber turnten, erhielten sie hohe Abzüge und konnten keine weitere Punkte sammeln. Beim Sprung waren die Mannschaften fast gleichwertig. Wir gewannen zwar gegen Bammental und Pfaffengrund, jedoch änderte dies am Endergebnis nichts mehr – da der Rückstand nach den ersten drei Geräten schon etwa einen Punkt betrug.

Punkte Gerätepunkte

1. TSV Pfaffengrund        196,30        14:10
2. TV Bammental               193,55           8:16
3. Ladenburg                        193,35         14:10
4. KuSG Leimen                  192,40         12:12

Beste Turnerin unserer Mannschaft war Emilia, die in der Einzelwertung den hervorragenden zweiten Platz belegte.

Schreibe einen Kommentar