Gelungener erster Wettkampf

Am 13. Mai startete für unsere neu formatierte Regioklasse die Saison. Nachdem im vergangenen Jahr unsere Gauliga in die Regioklasse aufgestiegen war, wurde diese Mannschaft mit Turnerinnen aus der alten Regioklasse aufgestockt.  So turnte diese Mannschaft gemeinsam ihren ersten Wettkampf zu Hause. 

Der Wettkampf begann für sie am Sprung. Sie zeigten saubere Überschläge und gewannen somit ihr erstes Gerät gegen die anderen drei Mannschaften. Chiara erhielt für ihren „Halb rein- halb raus“ sogar die Tageshöchstwertung am Sprung.
Auch am zweiten Gerät, dem Barren, zeigten die Mädchen schöne Übungen und verloren dieses Gerät nur gegen den HTV.
Am Zittergerät, dem Balken, turnten sie gespannt und sauber, so dass es nur zu wenigen Stürzen kam.
Beim Bodenturnen wurden den Mädchen leider nicht alle Teile anerkannt. Dennoch konnten sie ihren Vorsprung vor Neckarau und Ketsch beibehalten und landeten so hinter dem HTV auf dem zweiten Platz.

1. Heidelberger TV 150,15
2. KuSG Leimen 147,60
3. TV Neckarau 147,05
4. TSG Ketsch 145,30

Schreibe einen Kommentar