Verbandsliga – Vizemeister 2019

Vizemeister 2019

Beim gemeinsamen Wettkampf aller Mannschaften in Schiltach konnten unsere Turnerinnen ihr Können größtenteils abrufen und turnten einen sehr guten Wettkampf.
Als Viertplatzierter der Vorrunde starteten sie gemeinsam mit dem bisher Dritten, dem TV Überlingen, am Barren in den Wettkampf. Mit anspruchsvollen und sauber geturnten Übungen erturnten sie sich gleich das zweitbeste Tagesergebnis. Anschließend konnten sie am Balken drei gestandene Übungen ins Ergebnis bringen und bauten so den Vorsprung gegenüber Überlingen weiter aus.
Am Boden, dem schwächsten Gerät unserer Mannschaft, verloren sie leider wieder einige Punkte, da die Schwierigkeitswerte, im Vergleich zu den meisten anderen Mannschaften, noch immer nicht hoch genug waren. Diese Schwäche konnten sie am abschließenden Sprung mit schönen Überschlägen und Schrauben zum Glück aber wieder wettmachen und so erturnten sie sich im Tagesergebnis den zweiten Platz.

Mannschaft Punkte
1. TV Schiltach 130,10
2. KuSG Leimen 126,35
3. TV Überlingen 124,05
4. Heidelberger Turnverein 123,30
5. TV Güttingen 122,95
6. TSG Seckenheim 121,60
7. TV Bodersweier 118,45
8. FT Kirchheim 115,40

Nach Addition von Vor- und Rückrunde mussten sie sich lediglich dem TV Schiltach geschlagen geben und dürfen deshalb in der Relegation um einen Startplatz in der Oberliga turnen.

Mannschaft Geräte Punkte
1. TV Schiltach 107 28
2. KuSG Leimen 66 20
3. TV Überlingen 59 18
4. Heidelberger Turnverein 57 18
5. TV Güttingen 48 13
6. TSG Seckenheim 43 6
7. SG Kirchheim 32 6
8. TV Bodersweier 36 3

Der Relegationswettkampf findet am kommenden Sonntag, den 31.März, um 12 Uhr in MA-Waldhof (Sportparkhalle, Böhringerstr. 5) statt.