Zweiter beim letzten Vorrundenwettkampf

Unsere Verbandsliga-Turnerinnen konnten sich bei ihrem dritten Wettkampf dieser Saison erneut steigern und erturnten sich hinter der TG Hegau-Bodensee den zweiten Platz vor Heidelberg und Forchheim/Wyhl.

Gleich am Sprung legten sie richtig los, zeigten sehr gute Überschläge mit und ohne Schrauben und erturnten mehr als 36 Punkte.

Am Barren konnten sie dann ebenfalls ihr Potential abrufen.
Auf dem Balken turnten unsere Turnerinnen erneut sicher und gewannen dieses Gerät, trotz zweier Stürze, gegen alle anderen Mannschaften.
Beim abschließenden Bodenturnen konnten sie sich zwar steigern, jedoch gilt es hier, die Schwierigkeiten noch weiter zu erhöhen und die Präzision zu verbessern, um auch hier zu punkten.

 

1. TG Hegau-Bodensee 130,50 Punkte
2. KuSG Leimen 126,95 Punkte
3. Heidelberger TV 125,65 Punkte
4. WG Forchheim/Wyhl 122,80 Punkte

 

Ein herzliches Dankeschön

  • an die vielen Zuschauer, unter ihnen auch unser Oberbürgermeister Herr Reinwald sowie unsere Vorstände Michael Lapicz und Bernd Müller, für die tolle Unterstützung
  • an Klaus für den Aufbau der Halle
  • an die Eltern der Turnerinnen, die uns immer unterstützen

Schreibe einen Kommentar