Rückkampf der Pflichtliga A

Leider konnten unsere P5-Turnerinnen ihr Potential in der Hinrunde nur selten abrufen. Vieles, was im Training noch gut klappte, wollte beim Wettkampf einfach nicht gelingen. Hinzu kam, dass die Reihenfolge der Elemente in den vorgegebenen Übungen einfach vertauscht wurde oder einzelne Teile überhaupt nicht gezeigt wurden.
So war man nach der Hinrunde nur siebter und gerade noch so für die Rückrunde der besten acht Mannschaften der Liga qualifiziert.

Punkte
1. SG Nußloch             18:00
2. SG Walldorf            16:02
3. TV Mosbach           14:04
4. TSV Wieblingen   10:08
5. Heidelberger TV  08:10
6. TV Eberbach          06:12
7. KuSG Leimen         06:12
8. TV Bammental      04:14
9. TV Horrenberg     04:14
10. TV Dielheim        04:14

Am 02. Dezember, bei der Rückrunde in Bammental, turnten die Mädchen dann sehr konzentriert. Sie präsentierten sichere Übungen am Boden und zeigten ansprechende Sprünge am Pferd bzw. Mattenberg. Am Reck turnten sie sehr gespannt und am Balken hatten sie nur wenige Unsicherheiten.
So reichte es am Ende des Wettkampfs sogar für den vierten Platz hinter Nußloch, Walldorf und Mosbach.

1. SG Nußloch
2. SG Walldorf
3. TV Mosbach
4. KuSG Leimen
5. TSV Wieblingen
6. TV Bammental
7. TV Eberbach
8. Heidelberger TV

Nach der Addition von Hin- und Rückrunde hatte sich das Team auf den 5. Platz in der Abschlusstabelle nach oben geschoben und damit, trotz einigen schwachen Wettkämpfen, noch ein gutes Gesamtergebnis in 2018 erzielt.

Punkte
1. SG Nußloch                    32:00
2. SG Walldorf                   28:04
3. TV Mosbach                  24:08
4. TSV Wieblingen          16:16
5. KuSG Leimen                14:18
6. TV Eberbach                 08:24
7. TV Bammental             08:24
8. Heidelberger TV         08:24
9. TV Horrenberg            04:14
10. TV Dielheim                04:14