Heimwettkampf der P5

Beim zweiten Wettkampf der Saison konnten unsere Turnerinnen ihre Leistung deutlich steigern.

Sie zeigten alle gelungene Sprünge auf den Mattenberg und erhielten dafür recht gute Wertungen. Auch am Reck und Boden präsentierten sie sicher ihre Übungen und erlaubten sich nur kleine Fehler. Doch leider erwies sich der Balken dann als das gefürchtete Zittergerät. Hier turnten unsere Mädchen noch zu unsicher und erlaubten sich viele unnötige Fehler.

Für den nächsten Wettkampf gilt: Hier gibt es noch Potential nach oben.

 

1. SG Walldorf 214,25 Punkte
2. KuSG Leimen 204,75 Punkte
3. TV Horrenberg 202,80 Punkte
4. TV Eberbach 201,20 Punkte